Datenschutz

Datenschutzinformation für den Toyota Online-Zubehörshop


Die Toyota Deutschland GmbH, Toyota-Allee 2, 50858 Köln (im Folgenden „TDG“, „Toyota“ oder „wir“) ist Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) für die Bereitstellung der Online-Handels-Plattform unter der Domain

www.toyotashop.de.

In diesem Zusammenhang verarbeiten wir personenbezogene Daten von Kunden und Händlern, welche auf der Plattform Toyota-Zubehörteile kaufen oder verkaufen können. Toyota selbst wird dabei nicht als Verkäuferin tätig, wickelt keine Beschwerden oder Retouren ab, sondern stellt alleinig die Plattform zur Abwicklung der vorgenannten Geschäfte durch die Händler und Kunden bereit.
Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche personenbezogenen Daten Toyota hierbei für welche Zwecke verarbeitet und wie Sie Ihre Datenschutzrechte ausüben können.

Bei allgemeinen Fragen und Anliegen zum Datenschutz können Sie sich an unsere Kundenbetreuung wenden. Nutzen Sie dafür die E-Mail-Adresse:

E-Mail: Toyota.Datenschutz@toyota.de

Bei Fragen, Anliegen oder Beschwerden bezüglich der konkreten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Ausübung Ihrer Rechte, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, können Sie sich an unseren externen Datenschutzbeauftragten wenden.

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Toyota Datenschutzbeauftragter
Two Towers Consulting GmbH & Co. KG
Hohenzollernring 51
50672 Köln
E-Mail: datenschutz.ext@two-towers.eu
 
Soweit Sie per E-Mail-Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten aufnehmen und die Kommunikation dabei verschlüsseln möchten, können Sie gerne zunächst an die vorgenannte E-Mail-Adresse eine E-Mail mit der Bitte um Zusendung des öffentlichen S/MIME-Schlüssels stellen.


Verarbeitung personenbezogener Daten


I. Allgemein


Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf unsere Plattform und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Üblicherweise handelt es sich um folgende Informationen, die bei jedem Aufruf einer Internetseite anfallen: 

1. verwendeter Browsertyp und Version,
2. das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
3. die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer),
4. die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden,
5. das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
6. eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
7. der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie, um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Diese erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den zuvor beschriebenen Zwecken.


II. Wenn Sie Kunde sind


Wenn Sie über unsere Plattform in einem der Webshops der Toyota-Vertragshändler bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung benötigt werden. Hierzu müssen Sie ein passwortschütztes Kundenkonto anlegen, durch das wir Ihre Daten für spätere weitere Einkäufe speichern können. Die hier gespeicherten Daten sind Ihr Name, Ihre Postanschrift, E-Mail-Adresse und ggf. Telefonnummer, sowie Angaben zu Ihrem Fahrzeug (z. B. FIN, Marke, Ausstattung, Laufleistung, etc.) falls Sie diese zur Verfügung stellen. Diese werden den Händlern, mit denen Sie einen Vertrag schließen, über die Plattform zur Verfügung gestellt, damit diese den Vertrag erfüllen können. Bei Anlegung eines Accounts unter [Mein Konto] werden die von Ihnen angegebenen Daten widerruflich gespeichert. Alle weiteren Daten, inklusive Ihres Nutzerkontos, können Sie im Kundenbereich stets selbst löschen. Für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Für die Bezahlung können Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, welche die Händler für die Zahlungsabwicklung als eigene Verantwortliche nutzen können.

Wir setzen auf der Plattform Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem IT-System (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, wichtige Funktionen auf der Plattform bereitzustellen, ohne die ein ordnungsgemäßer Betrieb nicht möglich ist. So setzen wir Cookies ein, um z. zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben, welche Spracheinstellungen Sie gewählt und was Sie in Ihren Warenkorb gelegt haben. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Die Speicherdauer dieser Cookies beträgt maximal 60 Tage.

Für die Zahlungsabwicklung in den Webshops der Händler haben wir auf der Plattform Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Nutzen Sie während des Bestellvorgangs in einem der Webshops PayPal als Zahlungsmöglichkeit, werden Ihre Daten automatisiert an PayPal übermittelt. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung. Die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien, verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weitergegeben, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Verantwortlich hierfür ist allein PayPal.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

Für die beschriebenen Vorgänge gilt die auf der Plattform bereitgestellte Kundeninformation. Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Toyota verarbeitet keine Daten, welche im Rahmen der Bestellung selbst anfallen wie z. Rechnungen, Bestellhistorien, Retouren oder Beschwerden. Hierfür sind allein die Vertragshändler verantwortlich, bei denen Sie eine Bestellung aufgegeben haben. Die Händler sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben in der Regel verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch den jeweiligen Vertragshändler finden Sie in dessen spezifischer Datenschutzinformation, welche in Abschnitt A. verlinkt ist (siehe oben).


III. Wenn Sie Händler sind


Als Toyota-Vertragshändler haben Sie die Möglichkeit, auf unserer Plattform Ihren eigenen Webshop zum Verkauf von Zubehörteilen zu betreiben. Zu diesem Zweck wird für den jeweiligen Händlerbetrieb zunächst ein passwortgeschütztes Konto auf der Plattform eingerichtet. Danach haben Sie die Möglichkeit, weitere Nutzer mit verschiedenen Rollen für die Plattform freizuschalten oder wieder zu löschen. Gespeichert werden, neben den oben genannten Daten, dabei durch Toyota die Namen, Nutzerkennung und Zugangsdaten, um eine Nutzung des Webshops zu ermöglichen. Hierfür gelten die von Toyota bereitgestellten Nutzungsbedingungen und die entsprechenden Regelungen des jeweils gültigen Händlervertrags. Für die Verarbeitung von Kundendaten im Zusammenhang mit dem Betrieb des Webshops ist der jeweilige Vertragshändler selbst Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DSGVO, soweit in dieser Datenschutzinformation nichts anderes erläutert ist.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Verarbeitungen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch die Rechtsvorschriften, welchen unser Unternehmen unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


Ihre Rechte


Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 EU-DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Artikel 77 DSGVO.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie sich jederzeit an die eingangs dieser Datenschutzinformation genannten Kontakte wenden. Zudem können Sie jederzeit selbst in Ihrem Konto die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einsehen, löschen oder berichtigen.

Hinsichtlich der durch die Vertragshändler über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte direkt an diese.


Allgemeine Datenschutzerklärungen


Die vorstehenden Regeln sind zusammen mit der Allgemeinen Datenschutzerklärung von TDG (https://www.toyota.de/ueber/Datenschutz) zu lesen, in der die allgemeinen Modalitäten der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beschrieben werden.

Stand: Dezember 2021

Filter Wunschliste Menü € 0,00
Top